News BLOG / EVENTS / PRESSE

Behind the Science: LIA Making of Video

Sie haben sicherlich schon unser neues Video zu unserer Location Intelligence Assistentin LIA gesehen. Doch wie ist es entstanden? Ein kleiner Blick hinter die Kulissen.

Für uns stand fest, dass wir unsere Location Intelligence Assistentin LIA der Welt in einem eindrucksvollen Video vorstellen möchten. Mit diesem Anliegen haben wir uns auf Empfehlung hin an das Team von Creative Mules gewendet. Nach den ersten Gesprächen, in denen wir unsere Ideen vorgestellt haben, ging es auch schon direkt los. Unser Input wurde in ein Story Book überführt und es wurden einzelne StyleShoots produziert, um unseren eigenen Stil zu finden.

Dem Team von Creative Mules stellte sich zunächst die Herausforderung des Storytellings. Doch was genau bedeutet eigentlich Storytelling? Storytelling ist die Kunst, über Worte und Handlungen die Elemente einer Geschichte hervorzubringen und gleichzeitig die Vorstellungskraft des Publikums anzuregen. Möglich wird dies zum Beispiel durch Grafiken, Vokalisation oder Bewegungen.

In unserem Fall hatten es die kreativen Köpfe der Creative Mules mit einer großen Menge vielschichtiger Informationen zu tun, die in einem kompakten, doch lebendigen Video veranschaulicht werden sollten. Um allerdings dieses Ausmaß an Input zu verarbeiten, wurde eine Expertin benötigt. Wer könnte sich also besser vorstellen als unsere Location Intelligence Assistentin LIA selbst, die dabei auch noch einige ihrer Fähigkeiten unter Beweis stellt? LIA erklärt die Herkunft der Daten und auch, inwiefern diese bei Geospin gebündelt und verarbeitet werden, um eine aussagekräftige und zukunftsweisende Analyse zu erstellen.

 

Unterstützend zu LIAs Ausführungen kommen aussagekräftige Grafiken und bewegte Bilder in den kräftigen Corporate Identity Farben von uns zum Einsatz. Sie sollten die Informationen des Videos vorteilhaft unterstreichen, nicht aber vom Inhalt ablenken.

609165a780d35c24c71a9197_Geospin_Color_Pallete-p-2000

 

Um ein Gefühl für die Richtung zu bekommen, die das Video nehmen sollte, wurden mehrere Entwürfe erstellt. So bekamen wir einen Eindruck, wie das fertige Endprodukt aussehen könnte. Aus Drohnenaufnahmen, Google Maps Metadaten und unserer eigenen Umgebungsdaten wurde eine 3D Welt erschaffen, in der die verwendeten Software-Programme ihr Können und ihre Interaktion unter Beweis stellten. Letztendlich gelang es den Erschaffern, eine Technik zu entwickeln, die das reale Filmmaterial nahtlos mit der computergenerierten 3D-Welt verschmelzt. Für die Stimme von LIA und die Hintergrundmusik waren dann wieder wir gefragt und so wurde in Zusammenarbeit mit den Creative Mules das Endprodukt abgerundet.

 

Und hier das LIA Making of Video:

 

 

Gemeinsam mit Creative Mules und Tiny Giants haben wir es geschafft, LIA der Welt mit einem eindrucksvollen neuen Video vorzustellen. Vielen Dank für die grandiose Arbeit!

Wer unser Video noch nicht kennt, sollte es sich hier ansehen:

 

 

Related Articles

LIA im neuen Kleid: frisches Design und optimierte Bedienbarkeit

Sie haben sicherlich schon unser neues Video zu unserer Location Intelligence Assistentin LIA gesehen. Doch wie ist es...


Topics: Location Intelligence, LIA, Smart City

5 Jahre Geospin – von der Idee über Start-up zum etablierten Unternehmen

Sie haben sicherlich schon unser neues Video zu unserer Location Intelligence Assistentin LIA gesehen. Doch wie ist es...


Topics: Location Intelligence, LIA, Smart City

Die Upload- und Downloadfunktion: Wie die Thüga direkt zur eigenen Analyse kam. Ein Erfahrungsbericht.

Sie haben sicherlich schon unser neues Video zu unserer Location Intelligence Assistentin LIA gesehen. Doch wie ist es...


Topics: Location Intelligence, LIA, Smart City